Freispruch im Vergewaltigungsprozess

FAQ >>

Angeklagte im Prozess um eine Vergewaltigung im Nürnberger Jugendarrest wurden freigesprochen

 

Der mehrtätige Prozess um eine angebliche Vergewaltigung im Nürnberger Jugendarrest im Jahr 2009 endete am 21.10.2011 mit Freisprüchen. Auch die Staatsanwaltschaft hatte Freispruch beantragt. Die Nebenklage forderte 3 Jahre und 6 Monte Jugendstrafe. Den Angeklagten war vorgeworfen worden, einen Mitarrestanten in der Dusche fixiert zu haben, während ein Dritter gegen den Willen des Zeugen den analen Geschlechtsverkehr durchgeführt habe.

 

Das Gericht folgte den Anträgen der Verteidiger Jahn-Rüdiger Albert und Thomas Dolmany. Diese hatten bereits am 2. Hauptverhandlungstag die Aufhebung des Haftbefehls beantragt, was zunächst abgelehnt wurde. Am Ende war das Gericht aber dennoch von der Schuld der Angeklagten nicht überzeugt.

 

Die Verteidiger hatten herausgearbeitet, dass in der polizeilichen Ermittlungsarbeit schwerwiegende Fehler unterlaufen waren. Insbesondere war die Identifizierung durch sog. Einzellichtbildvorlagen vorschriftswidrig und suggestiv. Dem Zeugen wurden keine Wahllichtbilder von Unverdächtigen zum Vergleich vorgelegt. Rechtsanwalt Jahn-Rüdiger Albert hatte schon in einer Haftbeschwerde kritisiert, dass dem Zeugen von der Polizei gesagt worden war, dass nur Fotos von potentiellen Tätern gezeigt wurden. Dem Zeugen blieb so fast keine andere Wahl, als aus diesen Fotos vermeintliche Täter auszuwählen, da er sonst als völlig unglaubwürdig gegolten hätte.

 

Da es keinerlei objektive Beweise gab, war das Gericht schlussendlich unsicher, ob der Zeuge die beiden Angeklagten zurecht als Täter angegeben hatte. Davon, dass die Vergewaltigung tatsächlich stattgefunden habe, war das Gericht allerdings überzeugt.

 

 

Zuletzt geändert am: 21.10.2011 um 20:27

Sekretariat

Fon: 0911 . 23 99 166-0
Fax: 0911 . 23 99 166 - 6
E-Mail:   info@ra-aob.de

Sprechstunden
Montag - Donnerstag 
9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr
Freitag
9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung OK